BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Weihnachts-Geschenkaktion für Inhaftierte der JVA

02. 11. 2022

Geschenkaktion für Inhaftierte in der JVA Bremen-Oslebshausen

 

Im Bewusstsein, dass viele Menschen in diesen Monaten außerordentliche finanzielle Belastungen tragen müssen, bitten die Gefängnisseelsorger auch in diesem Jahr die Bremerinnen und Bremer um Geldspenden. Sie wollen damit den Inhaftierten eine Weihnachtstüte überbringen.

 

Wer bis Freitag, 2. Dezember, zehn Euro spendet, ermöglicht den Einkauf von Kaffee, Gebäck und Süßigkeiten für einen Inhaftierten. Bei einer zentralen Beschaffung in Absprache mit der Anstaltsleitung muss nicht jede einzelne Tüte kontrolliert werden. Die Weihnachtstüten werden der evangelische Pastor Christian Fischer und sein katholischer Kollege Diakon Richard Goritzka den Inhaftierten überbringen.

 

Die Konto-Nr. der katholischen Gefängnisseelsorge lautet:

Kath. Gemeindeverband Bremen, Gefängnisseelsorge, DKM Darlehnskasse Münster, IBAN: DE98 4006 0265 1216 6606 00, Verwendungszweck: „Weihnachtsaktion JVA“.

 

Wer eine Spendenbescheinigung erhalten möchte, wird gebeten, seine Adresse im Verwendungszweck anzugeben.

 

Die Spenden aus der Bevölkerung haben es im vergangenen Jahr ermöglicht, jedem Inhaftierten – Männern, Frauen, Jugendlichen – eine Weihnachtstüte in den Haftraum zu bringen. Dafür danken die Gefängnisseelsorger im Namen der Inhaftierten allen Spenderinnen und Spendern!

 

Bild zur Meldung: Gefängnisseelsorger Pastor Christian Fischer und Diakon Richard Goritzka

Kath. Kirchengemeinde St. Marien

St.-Magnus-Str. 2
28217 Bremen

Telefon:

0421 / 62 00 90 20

Konto:

Sparkasse Bremen, IBAN:

DE20 2905 0101 0001 1771 61