BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Impuls für Familien - 16. Sonntag

16. Sonntag im Jahreskreis, 17.7.2022

Wenn jemand zu Besuch kommt, gibt es viel zu tun. Das kennt ihr sicher auch. Der Tisch muss gedeckt werden. Außerdem braucht man etwas zu essen und zu trinken, um den Gast zu bewirten. Wie macht ihr das, wenn jemand zu Besuch kommt?

Wir freuen uns, wenn der Gast dann da ist. Dann möchten wir ihm unsere ganze Aufmerksamkeit schenken. Ihn alleine sitzen zu lassen, weil man noch etwas zu tun hat, ist unhöflich. Was macht ihr, wenn der Besuch da ist?

Auch Jesus ist zu Besuch. Er besucht die Schwestern Marta und Maria.

Beide sorgen sich um ihn. Marta bereitet alles für ein Gastmahl vor. Maria schenkt Jesus ihre Aufmerksamkeit. Beides ist wichtig. Vielleicht möchte auch Marta bei Jesus sein. Deshalb ist sie ärgerlich auf Maria und fordert sie auf, ihr zu helfen. Jesus nimmt Stellung: Es ist wichtig, sich um den Gast zu kümmern. Wichtiger als Essen und Trinken ist aber, den Gast willkommen zu heißen und ihm Aufmerksamkeit zu schenken. Maria hat deshalb etwas Gutes und Wichtiges gemacht, als sie Jesus zugehört hat. Den Tisch kann man auch hinterher decken. Jesus hat dabei bestimmt geholfen.

Vielleicht kennt ihr das auch. Es ist komisch, wenn ihr zu Besuch seid, und man setzt euch ins Wohnzimmer, während alle in der Küche sind. Allein in einer fremden Umgebung – da fühlt sich niemand wohl. Einen Gast willkommen zu heißen, bedeutet mehr, als für Essen und Trinken zu sorgen. Beides ist wichtig. Der Gast ist der Wichtigste.

(Dr W.Kleine) auf https://www.erzbistum-koeln.de/seelsorge_und_glaube/ehe_und_familie/familie_und_kinder/glauben_leben/familienliturgie/ausmalbilder_und_textseiten/lesejahr_c/16_so.html.

Zu diesem Sonntag gibt es ein Ausmalbild und ein Bibelvideo.

Allen einen schönen Sonntag!

 

Kath. Kirchengemeinde St. Marien

St.-Magnus-Str. 2
28217 Bremen

Telefon:

0421 / 62 00 90 20

Konto:

Sparkasse Bremen, IBAN:

DE20 2905 0101 0001 1771 61