BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Impuls für Familien - 22. Sonntag

22. Sonntag im Jahreskreis - 28.08.2022

Schon einmal das Wort "Demut" gehört? Es ist nicht mehr so oft in Gebrauch, aber im Evangelium dieses Sonntags geht es darum. Demut könnte man auch übersetzen mit Bescheidenheit oder Sich-nicht-so-wichtig-nehmen, wobei beides noch nicht so ganz passt. 

Jesus ist nämlich eingeladen zu einem Festmahl und bekommt mit, dass sich einge Gäste einfach so auf die Ehrenplätze setzen, ohne zu fragen. sie halten sich wohl für ganz wichtig und nehmen sich einfach diesen Platz. Jesus findet das nicht richtig. Was zum Besipiel, wenn der Gastgeber dann kommt und jemanden bittet, seinen Platz für einen anderen Gast zu räumen? Das könnte doch peinlich werden, oder? Dann ist man plötzlich der oder die Letzte, obwohl man der oder die Erste sein wollte. Dumm gelaufen!

Manche nehmen sich für sehr wichtig und wollen es allen zeigen, wie wichtig sie sind, und drängeln sich dann z.B. vor. Jesus aber erinnert uns daran, dass wir bei Gott alle gleich wichtig sind und er für jeden und jede von uns genau den Platz bereitet hat, der uns zusteht und zu uns passt. Da müssen wir uns nicht vordrängeln oder "aufplustern". Gott hat uns gut im Blick, darauf dürfen wir vertrauen!

Zum heutigen Sonntag gibt es wieder ein Ausmalbild und den Link zur aktuellen Ausgabe der Sketch-Bibel für die Älteren!

 

Allen einen schönen Sonntag!!

 

Bild zur Meldung: Impuls für Familien - 22. Sonntag

Kath. Kirchengemeinde St. Marien

St.-Magnus-Str. 2
28217 Bremen

Telefon:

0421 / 62 00 90 20

Konto:

Sparkasse Bremen, IBAN:

DE20 2905 0101 0001 1771 61