BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Impuls für Familien - 23. Sonntag

23. Sonntag im Jahreskreis C, 04. 09. 2022

Menschen sprechen heute von Projekten, wenn sie etwas vorhaben. Es gibt kleine Projekte und große Projekte. Jesus nennt heute ein großes Projekt: „einen Turm bauen“, oder „ein Haus bauen“. Das ist ein Projekt, das gute Planung braucht. Der Bauherr braucht einen guten Architekten, um das Bauwerk zu planen. Er braucht Geld, um die Menschen, die das Haus bauen sollen, bezahlen zu können. Und natürlich auch, um das Material zu bezahlen. Fehlt das Geld oder ist der Architekt schlecht, dann wird das Haus nicht fertig und bleibt eine Bauruine. Das will niemand.

Eigentlich geht es Jesus aber um ein anderes Projekt, das wir Christen alle haben: wie können wir Jesus nachfolgen? Was brauchen wir dazu? Gibt es dafür eine Ausbildung? Oder nützt Erfahrung? Sollen wir möglichst viel beten? Oder der Kirche Geld zahlen? Sollen wir brav und anständig sein und so viel Menschen wie möglich helfen? Alles das kann wichtig sein.

Heute sagt Jesus aber etwas anderes. Heute sagt er: Wenn wir ihm nachfolgen wollen, dann müssen wir Jesus mehr lieben als z.B. unseren Besitz oder unsere Hobbys oder unsere Freunde, die uns sagen, das mit Jesus ist Quatsch. Dann sollte Jesus für uns das Wichtigste sein. Und dann sollten wir auch immer wieder auf die Freundschaft mit Jesus schauen, auch wenn es gerade anstrengend ist, ihm treu zu bleiben.

Das ist so wie beim Sport: wenn ich einen Wettkampf gewinnen will, muß ich dafür trainieren und dranbleiben, ich darf das Ziel nicht aus den Augen verlieren. Dann kann ich das anstrengende Training auch besser aushalten...

So ist das auch mit der Nachfolge. Wenn ich schon Jünger oder Jüngerin Jesu sein möchte, dann auch richtig...

Zum heutigen Sonntagsevangelium gibt es wieder ein Ausmalbild, ein Bibelvideo und die aktuelle Ausgabe der Sketch-Bibel.

 

Allen einen schönen Sonntag! 

 

 

Bild zur Meldung: Impuls für Familien - 23. Sonntag

Kath. Kirchengemeinde St. Marien

St.-Magnus-Str. 2
28217 Bremen

Telefon:

0421 / 62 00 90 20

Konto:

Sparkasse Bremen, IBAN:

DE20 2905 0101 0001 1771 61