BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Impuls für Familien - 3. Sonntag im Jahreskreis

Nachdem wir am letzten Sonntag on der Taufe Jesu im Jordan gehört haben, macht das Evangelium nun einen kleinen Zeitsprung. Jesus war 40 Tage in der Wüste und begab sich dann nach Kafarnaum an den See Genesareth. In den Schriften des Alten Testaments waren die Menschen dieser Gegend, die weit von Jerusalem entfernt war, als nicht so fromm bezeichnet worden. 

Dorthin geht also Jesus und beginnt sein Wirken. Am Anfang unseres Kalenderjahres erzählt das Evangelium Spannendes von diesem Neuanfang:  Zum einen fängt Jesus neu an, denn er sucht sich Jünger, die mit ihm zusammen unterwegs sein wollen, um die Menschen zu einem Neuanfang ihres Lebens mit Gott zu ermuntern. Zum anderen fangen die je zwei Geschwister neu an: Petrus und Andreas lassen ihre Arbeit zurück, um Menschenfischer zu werden; Jakobus und Johannes lassen sogar ihre Familie zurück, um mit Jesus neu anzufangen. Das ist schon erstaunlich, denn sie kennen Jesus ja noch gar nicht - und sind trotzdem auf sein Wort hin bereit, alles andere stehen und liegen zu lassen, um mit Jesus loszuziehen. Sich von Jesus in seine Nachfolge rufen zu lassen , das fordert den ganzen Menschen heraus und bedeutet manchmal auch, sein Leben zu ändern und ganz neu anzufangen. Ganz schön mutig!!

 

Neu anzufangen braucht manchmal  Mut - im Kleinen wie im Großen! Hast du dir vielleicht vorgenommen, mit etwas neu oder wieder anzufangen? Und - klappt es? Nimm dir ein Beispiel an den ersten Jüngern!! Bleib dran!

 

Zum Evangelium gibt es wieder ein Ausmalbild, die aktuelle Ausgabe der Sketch-Bibel und das Bibelvideo von der Berufung der Jünger.

 

 

Bild zur Meldung: Impuls für Familien - 3. Sonntag im Jahreskreis

Kath. Kirchengemeinde St. Marien

St.-Magnus-Str. 2
28217 Bremen

Telefon:

0421 / 62 00 90 20

Konto:

Sparkasse Bremen, IBAN:

DE20 2905 0101 0001 1771 61